Find a flight

Anzahl der Passagiere
Erwachsene
(16+)
Jugendliche
(12-15)
Kinder
(2-11)
Kleinkinder
(0-1)

Lassen Sie sich inspirieren

Esbjerg

Esbjerg ist mit nicht mal 100.000 Einwohnern immerhin die siebtgrößte Stadt Schwedens und durch das Kraftwerk Esbjerg
ein wichtiger Energieversorger des Landes. Touristisch bietet die Stadt im Südwesten Jütlands vor allem drei Schwerpunkte:
Natur, Kultur und Konsum.

Esbjerg liegt an der Nordsee in unmittelbarer Nähe zum Naturwelterbe Wattenmeer. Sie können nicht nur an Wattwanderungen
teilnehmen, sondern auch Robben- oder Austernsafaris unternehmen, mit dem Fischkutter aufs Meer tuckern,
Vögel und Fische studieren. Im hochmodernen Wattenmeer-Zentrum erfahren Sie auf mehr als 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche
alles über den Rhythmus der Gezeiten.
Bereits im Wattenmeer-Zentrum spüren Sie die Leidenschaft der Esbjerger für gute Museen. Im Bereich der modernen Kunst hat die
Stadt ihre Leidenschaft perfektioniert. Im gesamten Stadtbild können Sie Kunstwerke bestaunen. Sie können die Containerkunst am Hafen,
das Kunstmuseum Esbjerg mit einer bedeutenden Sammlung an moderner Kunst und eine Schule mit einer modernen Interpretation des
Evangeliums auf einem 140 Quadratmeter großen Wandgemälde besichtigen. Den Höhepunkt aller Esbjerger Kunstwerke bildet die
Skulpturengruppe „Mensch am Meer“ des Künstlers Svend Wiig Hansens. Neben dem alten Wasserturm sind die monumentalen,
neun Meter hohen Figuren das Wahrzeichen der Stadt. Am Strand Sædding können Sie die weißen Statuen schon von weitem sehen.

Ebenfalls hoch hinaus wollen die Esbjerger mit Ihren Shoppingerlebnissen: Esbjerg hat die längste Einkaufsstraße Dänemarks und
mit BROEN Shopping das größte Einkaufszentrum an der dänischen Nordseeküste. In Esbjerg City können Sie durch über 200 Fachgeschäfte,
Restaurants und Kaufhäuser bummeln. BROEN Shopping bietet über 70 Geschäfte und Boutiquen, zahlreiche Restaurants und ein großes Kino.

Nach Ihrem Einkaufserlebnis geht’s wieder in die Natur – Entspannen Sie sich auf den Wanderwegen des Naturgebiets Marbæk.
Eigentlich ist Esbjerg für einen Tagesausflug viel zu schade, dennoch bleiben viele Touristen nur einen oder wenige Tage in der Stadt.
Das liegt an Esbjergs günstigen Verkehrsanbindungen. Es gibt eine Fähre zur vorgelagerten Insel Fanø (Nordby). Im Nordosten von Esbjerg,
außerhalb des Stadtgebietes, befindet sich der Flughafen. Esbjerg Lufthavn bietet tägliche Flügen nach Aberdeen und Stavanger. „

This week's deals to Esbjerg

May
12
Bristol to
Esbjerg
£88 return
Book Now
May
15
Bristol to
Esbjerg
£79 return
Book Now
May
13
Bristol to
Esbjerg
£65 return
Book Now